Stress & Burn out

Haben Sie das Gefühl es geht nicht mehr weiter und Sie sind am Ende? Grübeln Sie ständig und finden doch keine Lösung? Leiden Sie unter Schlafstörungen? Sind Sie oft gereizt? Ist das jetzt schon Burn Out oder sind Sie einfach nur gestresst?

Manchmal fühlen sich selbst die Stärksten unter uns unsicher, ambivalent oder unglücklich. Nach außen sind sie die Leistungsträger der Abteilung, der Firma, der Familie oder des Vereins. Alles scheinen sie zu meistern. Bis zu einem gewissen Punkt. Aber manchmal genügt ein kleiner Stoß und alles fällt wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Diagnose: Burn Out. Doch soweit muss es nicht kommen! Ich zeige Ihnen, wie Sie sich selbst schützen können, wieder mit Freude an die Arbeit gehen und wieder Spaß am Umgang mit neuen Herausforderungen finden. Ich glaube, dass jede Krise uns die Chance gibt an ihr zu wachsen, wenn wir bereit sind uns zu verändern. Egal, ob Sie derzeit unter Dauerstrom stehen oder bereits in einer Burn Out Spirale stecken, jede Krise ist stets auch ein Wendepunkt. Ähnlich wie der Reboot eines Computers können auch wir jederzeit unsere Verhaltensweisen ändern. Sind Sie dazu bereit?

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren?


Vincent van Gogh (niederländischer Maler und Zeichner)

ARbeitsweise

Beratungen zu den Themen Stressbewältigung sowie Burn Out finden in meiner Praxis statt. Hierdurch soll für jeden Klienten ein geschützter und vertrauensvoller Raum entstehen, in dem er sich öffnen kann.

Jeder Ratsuchende benötigt eine eigene, individuelle Hilfestellung. Eine allgemeingültige Aussage über die Anzahl der Gespräche kann daher nicht gegeben werden. Dennoch möchte ich im Folgenden versuchen, Ihnen einen groben "Fahrplan" an die Hand zu geben, an dem Sie sich orientieren können: 

Abschluss eines Beratungs- bzw. Behandlungsvertrages, Anamnese, Erfassung der gegenwärtigen Situation, Definition des Anliegens sowie Zieldefinition (dies hört sich vielleicht zunächst für Sie komisch an, denn Sie wollen einfach nur "raus" aus dem Burn Out bzw. wieder stressfreier leben, oder?), Ressourcenarbeit sowie Erarbeitung von Lösungsansätzen, Aktivierung der erarbeiteten Ressourcen mittels kognitiver Umstrukturierung.

Der wichtigste Grundsatz bei alledem ist jedoch: den Umfang und das Tempo bestimmen immer Sie. Manchmal genügen bereits kleine Veränderung, um ein großes Ergebnis zu erzielen. Das Ziel der Gespräche ist Sie schnellstmöglich wieder aus der Burn Out Spirale bzw. der für Sie belastenden Situation heraus zu führen. Vielleicht benötigen Sie aber auch nur ein einziges Gespräch und schöpfen dadurch wieder neuen Mut. Wie bereits gesagt, jeder Ratsuchende ist anders und die Beratungen finden individuell nach Ihren Bedürfnissen statt.

 

Generell ist es mein Ziel, dass Sie weiterhin Ihrer Arbeit nachgehen können. Leider ist dies, je nach Stadium eines ggf. vorliegenden Burn Out, nicht immer möglich. Sollten Sie bereits tief in einem Burn Out stecken, arbeiten wir daran, dass Sie schnell und spürbar eine Entlastung erfahren.

 

Meine Arbeitsweise basiert auf dem Konzept einer lösungsfokussierten Kurzzeittherapie, kombiniert mit Ansätzen aus der Verhaltenstherapie. Im Fokus steht die Suche nach Stresssoren in Ihrer gegenwärtigen Arbeitswelt oder Ihrem privaten Umfeld und das Erlernen neuer Verhaltensweisen. Dies geschieht durch kognitive Umstrukturierungen Ihrer alten Gewohnheiten und Verhaltensmuster. Vielleicht denken Sie gerade, dass Ihnen das nicht weiterhelfen wird, weil Sie den Grund für Ihren Burn Out oder die aktuelle Stresssituation eindeutig an Ihrem Arbeitsplatz und damit außerhalb Ihres Handlungseinflusses sehen. Tatsächlich ist es so, dass um in einen Burn Out zu geraten, zwei Faktoren zusammenspielen: Persönlichkeitsmerkmale + Umweltbedingungen. Der einfachste und schnellste Weg scheint zunächst die Umweltbedingungen (Arbeitsplatz, belastende Situation) zu verändern. Schwieriger, aber auch nachhaltiger ist hingegen der Weg zurück in die innere Balance. So werden Sie auch künftigen Herausforderungen wieder mit Freude begegnen können.

Honorar

In der Regel findet ein telefonischer Erstkontakt (ca. 15 Minuten) statt. Dieses Gespräch ist für Sie kostenfrei und dient dazu, dass Sie sich entscheiden können ob Sie einen Gesprächstermin bei mir wahrnehmen möchten. Denn die Voraussetzung für eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit ist und bleibt am Ende die Chemie, die passen muss. Die weiteren Termine finden in meiner Praxis statt.

 

Die Abrechnung erfolgt nach folgenden Sätzen:

  • 50 Minuten Beratung: 65 EUR
  • 70 Minuten Beratung: 89 EUR
  • 30 Minuten Telefonberatung: 35 EUR

Termine können bis 24 h vor Beginn kostenfrei abgesagt werden.

Kostenübernahme

Die Kosten für eine Burn Out Beratung bzw. Gespräche zum Thema Stressmanagement bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Sie zahlen die Sitzungen auf eigene Rechnung. Ggf. können Sie die entstandenen Kosten (sollte es sich um eine Beratung zum Thema Stressbewältigung im beruflichen Umfeld handeln) auch von der Steuer absetzen. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass Ihre Gesprächssitzungen und die Diagnose "Burn Out" (sollten Sie deshalb noch nicht krank geschrieben worden sein) nicht bei Ihrer Krankenkasse vermerkt oder gespeichert werden. Dies ist dann wichtig, wenn sie beispielsweise planen künftig eine Lebens- oder Risikolebensversicherung abzuschließen. Weiterhin bedeutet eine Selbstzahlung, dass die Sitzungen auch nicht durch eine Krankenkasse bewilligt werden müssen, wodurch lange Wartezeiten entfallen und Sie sofort beginnen können.  In meinem Terminkalender gibt es immer ein reserviertes Zeitfenster für dringende Fälle. Ihr erster Termin kann daher innerhalb weniger Tage nach unserem Telefongespräch stattfinden.

Schweigepflicht

Gemäß der Berufsordnung für Heilpraktiker unterliege ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie der Schweigepflicht. Gegenüber Dritten (z. B. Behörden, Versicherungen, Krankenkassen, Ihrem Arbeitgeber) werde ich nur dann Aussagen tätigen, wenn dies von Ihnen ausdrücklich gewünscht wird.